Die Schiffe

Windjammer Europa

Die EUROPA wurde 1911 unter dem Namen "Senator Brockes" auf der Stulcken-Werft in Hamburg erbaut. Das Schiff wurde als Feuerschiff Elbe 3 in Betrieb genommen und arbeitete später als Stand-by-Schiff. 1986 wurde das Schiff in die Niederlande gebracht und über einen Zeitraum von 8 Jahren komplett zu einer Dreimastbark ujmgebaut. Die Umstellung zum Segelschiff fand unter Aufsicht der niederländischen Schiffsinspektion, dem Bureau Veritas und dem Schiffsregister Holland statt. Die Europa fährt daher mit weltweit gültigen Zertifikaten und erfüllt die höchsten Anforderungen für Segelschiffe.
Das Schiff ist als ein Segel-Schulschiff registriert und als solches werden Gäste als Besatzung angemustert. Dies bedeutet z.B, dass Sie umfangreiche Sicherheitshinweise erhalten und wir Sie bitten werden, sich dem Wach-System an Bord anzuschließen. Eine aktive Teilnahme beim Segeln gehört zur gesamten Erfahrung und den Erlebnissen auf diesem Schiff. Das Ausmaß einer Beteiligung hängt von Ihrem Interesse und Ihrer Kondition ab..
Technische Details
Mannschaft: 10
Länge: 56 meters (168 ft)
Breite: 7 meters (22,9 ft)
Tiefgang: 3,9 meters (8 ft)
Max Segelfläche: 1250 m2
Motoren: 2 x 365 hp
Geschwindigkeit: 9 knots maximum
Das Restaurant ist groß genug, um allen Passagieren Platz bieten, so dass Mahlzeiten gemeinsam eingenommen werden können. Darüber hinaus gibt es eine separate Bar.. Das Schiff ist ideal für Expeditionen zu kleinen Inseln und bietet auch unter Segel reichlich Platz für die Passagiere auf dem äußeren Deck. Zwei stabile Schlauchboote (Zodiacs) ermöglichen Landungen und Exkursionen zu abgelegenen und unzugänglichen Küstenen, die von großen Schiffen nicht besucht werden können.

Seekrankheit
Ein Segelschiff auf See fährt selbst bei starkem Wind viel gleichmäßiger als ein Motorschiff. Die meisten Gäste können sich an die Bewegungen des Schiffes schon nach ein paar Tagen gewöhnen. Wenn Sie trotzdem befürchten, seekrank zu werden, nehmen Sie vorbeugend Pillen oder Pflaster. In der Drake-Passage werden regelmäßig starke Winde gemessen, . in der Antarktis hingegen segeln wir in geschützten Gewässern und niemand wird seekrank.
Cabins
Das Schiff bietet Platz für 34 Passagiere in 12 Kabinen. Alle Kabinen verfügen über ein eigenes WC und Dusche
Leistungen im Preis inbegriffen:
• Kreuzfahrt in der gebuchten Zimmerkategorie
• Alle Mahlzeiten an Bord, inklusive Kaffee und Tee während 24 Stunden
• Alle Zodiac-Ausflüge
• Populärwissenschaftliche Vorträge an Bord und an Land
• Ausführliche Reisedokumente
• Hafensteuern